Schauder erregend


Schauder erregend
schau|der|er|re|gend auch: Schau|der er|re|gend 〈Adj.〉 Abscheu hervorrufend, ekelerregend, Entsetzen erzeugend ● 〈bei Erweiterung des Erstbestandteils nur Getrenntschreibung〉 heftigen Schauder erregend; 〈bei Steigerung oder Erweiterung der gesamten Fügung nur Zusammenschreibung〉 schaudererregender, sehr schaudererregend

* * *

schau|der|er|re|gend, Schau|der er|re|gend <Adj.>:
Grauen, Angst, Entsetzen hervorrufend:
der Anblick war s.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schauder erregend — D✓schau|der|er|re|gend, Schau|der er|re|gend {{link}}K 58{{/link}}: ein D✓schaudererregender oder Schauder erregender Vorfall, aber nur ein heftigen Schauder erregender Vorfall, ein äußerst schaudererregender Vorfall, ein noch… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schauder — Schau|der [ ʃau̮dɐ], der; s, (geh.): a) plötzliche Empfindung von Frösteln, Kälte: Schauder durchrieselten ihn in der Kälte; beim Betreten des Kellers liefen ihr Schauder den Rücken hinunter. Syn.: Frösteln, ↑ Schauer. b) heftige, innere… …   Universal-Lexikon

  • Schauder — schaudern: Neben mnd. schüdden »schütte‹l›n« (vgl. ↑ schütten) steht eine Iterativbildung niederd. schuddern »beben« (vgl. gleichbed. engl. to shudder) mit der niederrhein. Nebenform schūdern (14./15. Jh.). Diese gelangt im 16. Jh. als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schauder — 1. Eiseskälte, Frösteln, Frostgefühl, Kälte[gefühl], Kälteschauer; (geh.): Schauer. 2. Angst, Entsetzen, Furcht, Grauen, Graus, Grausen, Grusel, Horror; (geh.): Schauer. * * * Schauder,der:1.⇨Abscheu(1)–2.⇨1Schauer(1)–3.S.erregend:⇨Entsetzen(2)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • grässlich — formidabel; entsetzlich; schrecklich; furchtbar; abscheulich; widerlich; abominabel; scheußlich; schauderhaft; fürchterlich; zuwider * * * gräss|lich …   Universal-Lexikon

  • schaudern — schaudern: Neben mnd. schüdden »schütte‹l›n« (vgl. ↑ schütten) steht eine Iterativbildung niederd. schuddern »beben« (vgl. gleichbed. engl. to shudder) mit der niederrhein. Nebenform schūdern (14./15. Jh.). Diese gelangt im 16. Jh. als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schauderhaft — schaudern: Neben mnd. schüdden »schütte‹l›n« (vgl. ↑ schütten) steht eine Iterativbildung niederd. schuddern »beben« (vgl. gleichbed. engl. to shudder) mit der niederrhein. Nebenform schūdern (14./15. Jh.). Diese gelangt im 16. Jh. als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kalt — empfindungslos; kaltherzig; eisig; hartherzig; grausam; hart; frisch; kühl; bitterkalt; winterlich; eiskalt; frostig; …   Universal-Lexikon

  • schaudererregend — schau|der|er|re|gend auch: Schau|der er|re|gend 〈Adj.〉 Abscheu hervorrufend, ekelerregend, Entsetzen erzeugend ● 〈bei Erweiterung des Erstbestandteils nur Getrenntschreibung〉 heftigen Schauder erregend; 〈bei Steigerung oder Erweiterung der… …   Universal-Lexikon

  • grässlich — grässlich: Das im 14. Jh. ins Mitteld. und Oberd. vordringende mnd. greselīk »Schauder erregend« wurde im mitteld. und oberd. Sprachraum als Ableitung von dem heute nur noch mdal. bewahrten »grass« »zornig, wütend« (mhd. graz̧) empfunden und nach …   Das Herkunftswörterbuch